top of page
  • AutorenbildMarco Metzger

Monatskommentar Faktor - April 2024

Marktbewegung: 


Im April waren Kursrückgänge an den Aktienmärkten zu verzeichnen. Der globale Aktienmarkt (MSCI World All Country) verlor 1,69 % und steht seit Jahresbeginn bei +5,59 %. Der amerikanische Aktienmarkt (S&P 500) verlor im vergangenen Monat 2,14 %. Der europäische Aktienmarkt (STOXX Europe 600) zeigte mit einem Rückgang von 0,91 % eine bessere Performance. Positiv war die Entwicklung der Aktien aus aufstrebenden Volkswirtschaften (MSCI Emerging Markets). Der globale Anleihemarkt litt erneut unter dem Gegenwind einer straffer als erwarteten Geldpolitik. Sowohl in der Monats-, als auch der Jahresbetrachtung ist die Entwicklung negativ.

 

Gold hatte einen sehr starken Monat und legte +4,29 % zu. Seit Jahresbeginn stehen +15 % zu Buche. Dies ist aufgrund des starken US-Dollar und der hohen Zinsen ungewöhnlich. Der Grund liegt wohl in der hohen Nachfrage von nicht westlichen Notenbanken.

 

Der Euro verlor im April erneut gegenüber dem US-Dollar (-1 %), was sich positiv auf die Wertentwicklung der Anlagen in US-Dollar auswirkte.

 

Ausblick: 

 

Es wird erwartet, dass die EZB die Zinsen vor der US-Fed senkt. Allerdings gab es jüngst etwas schwächere Daten für die US-Wirtschaft und die Stimmung in Europa (speziell Deutschland) ist so negativ, dass es Potential für positive Überraschungen gibt.

 

Die im Jahresverlauf sehr positive Marktstimmung wurde durch den Rückschlag im April etwas gedämpft und dies ist positiv. Der Fokus der Marktteilnehmer richtet sich auf die Berichtssaison und die Aussagen der Unternehmen zur weiteren Entwicklung.



Portfoliokommentar

 

Strategie Faktor-Portfolio

 

Die Strategie hat nach dem positiven ersten Quartal im Berichtsmonat eine Rendite von -2,02% erzielt. Sowohl die Aktien als auch die Anleihen beendeten den Berichtsmonat negativ.

 

Geographisch ist die Strategie auf Seite der Aktien derzeit mit etwa 55% in den USA, 22% in Europa und 21% in der Region Asien & Pazifikbecken gewichtet. Die größten Einzelpositionen innerhalb der Aktien kommen aus dem IT-Sektor in den USA mit Microsoft (2,8%), Apple (2,4%) und Nvidia (2,3%).

 

Die Rendite der im Portfolio enthaltenen Anleihen liegt mit 3,96% über der Rendite der in der Benchmark enthaltenen Anleihen. Die Duration liegt mit 4,45 ebenfalls oberhalb der Duration der Benchmark.


Aktuelle Transaktionen Faktor Portfolio und Hintergründe

Der Xtrackers MSCI World Min. Volatility ETF wurde verkauft und der Xtrackers S&P 500 Equal Weight ETF gekauft.


Der Xtrackers MSCI World Minimum Volatility UCITS ETF 1C investiert in ein Portfolio was in sich möglichst wenig Schwankungen aufweist und daher eine defensive Ausrichtung innehat. Nachdem die Wertentwicklung der US-Aktienmärkte von wenigen Aktien (Mega Caps wie bspw. Microsoft, Google, Nvidia) bestimmt wurde, sehen wir in den USA deutliches Aufholpotential des breiten Aktienmarktes. Daher kaufen wir Xtrackers S&P 500 Equal Weight UCITS ETF 1C um die große Masse an Aktien im S&P500 stärker als die großen 10 zu gewichten. Der ETF gewichtet alle Titel im S&P500 gleich und ist damit deutlich günstiger bewertet als der Marktkapitalisierungsgewichtete Index.


Die Verteilung des Vermögens der Strategie „Faktor Portfolio“ orientiert sich an der angestrebten strategischen Gewichtung von 65 Prozent Aktien zu 35 Prozent Geldmarkt bzw. festverzinslichen Wertpapieren.

 

Ein aktuelles Factsheet der Strategie inkl. vergangener Wertentwicklung und aktueller Allokation finden Sie hier:



Strategie Faktor-Depot

 

Die Strategie hat nach dem positiven ersten Quartal im Berichtsmonat eine Rendite von -1,77% erzielt. Sowohl die Aktien als auch die Anleihen beendeten den Berichtsmonat negativ.

Geographisch ist die Strategie auf Seite der Aktien derzeit mit etwa 62% in den USA, 24% in Europa und 11% in der Region Asien & Pazifikbecken gewichtet. Die größten Einzelpositionen innerhalb der Aktien kommen aus dem IT-Sektor in den USA mit Microsoft (3,2%), Apple (2,7%) und Nvidia (2,6%).

 

Die Rendite der im Portfolio enthaltenen Anleihen liegt mit 3,89% über der Rendite der in der Benchmark enthaltenen Anleihen. Die Duration liegt mit 4,26 ebenfalls oberhalb der Duration der Benchmark.


Aktuelle Transaktionen Faktor Depot und Hintergründe

Der Xtrackers MSCI World Min. Volatility ETF wurde verkauft und der Xtrackers S&P 500 Equal Weight ETF gekauft.


Der Xtrackers MSCI World Minimum Volatility UCITS ETF 1C investiert in ein Portfolio was in sich möglichst wenig Schwankungen aufweist und daher eine defensive Ausrichtung innehat. Nachdem die Wertentwicklung der US-Aktienmärkte von wenigen Aktien (Mega Caps wie bspw. Microsoft, Google, Nvidia) bestimmt wurde, sehen wir in den USA deutliches Aufholpotential des breiten Aktienmarktes. Daher kaufen wir Xtrackers S&P 500 Equal Weight UCITS ETF 1C um die große Masse an Aktien im S&P500 stärker als die großen 10 zu gewichten. Der ETF gewichtet alle Titel im S&P500 gleich und ist damit deutlich günstiger bewertet als der Marktkapitalisierungsgewichtete Index.

 

Die Verteilung des Vermögens der Strategie „Faktor Depot“ orientiert sich an der angestrebten strategischen Gewichtung von 40 Prozent Aktien zu 60 Prozent Geldmarkt bzw. festverzinslichen Wertpapieren.

 

Ein aktuelles Factsheet der Strategie inkl. vergangener Wertentwicklung und aktueller Allokation finden Sie hier:


 


Comments


bottom of page