Steuerpanik vor der Bundestagswahl – Keine Schnellschüsse

Eingestellt am 16. September 2021 · Eingestellt in Alle Publikationen, Videos

Steigende steuerliche Belastungen sind momentan ein sehr dominierendes Thema bei vermögenden Familien und Unternehmern. Häufig verengt sich der Fokus bei vermögensrelevanten Fragestellungen daher zu sehr auf die rein steuerliche Perspektive. Wirtschaftliche Aspekte bleiben teilweise auf der Strecke. In diesem Video erhalten Sie einen Überblick zu den vielfältigen finanziellen Überlegungen, die..
Weiterlesen

Die EZB rechnet nicht damit die eigenen Inflationsziele zu erreichen

Eingestellt am 9. September 2021 · Eingestellt in Alle Publikationen, Allgemein, Videos

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat sich heute zu ihrer Geldpolitik geäußert. Erwartungsgemäß gab es keine großen Überraschungen. Interessant sind sicher die Inflationsprognosen. Wir nutzen die Gelegenheit zur Betrachtung der Situation und den diversen Konsequenzen. Die Punkte im Überblick: Fazit der Notenbank zu Wirtschaft und Inflationsausblick Finanzieller Stress Fehlanzeige – Es..
Weiterlesen

Anlegerfalle Performance Fee – So erkennen Sie unangemessene Gebühren

Eingestellt am 3. September 2021 · Eingestellt in Alle Publikationen, Allgemein, Videos

Verwahrentgelte, Inflation und ein allgemeiner Trend zu Sachwerten: Die Nachfrage nach aktienbasierten Fonds und Vermögensverwaltungen steigt massiv an. Allerdings sind insbesondere unsachgemäß ausgestaltete erfolgsabhängige Gebühren für Anleger oft schwer zu erkennen. Dies ist sehr nachteilig. In diesem Video erläutert Christoph Leichtweiß die zentralen Punkte. •    Auf welchen Ebenen können Anleger..
Weiterlesen

Finanzielle Repression und Vermögenspreisboom

Eingestellt am · Eingestellt in Alle Publikationen, Allgemein, Inflationscheck

Die offizielle Inflationsrate in Deutschland beträgt 3,9 Prozent. Gleichzeitig rentieren fünfjährige deutsche Bundesanleihen mit minus 0,75 Prozent pro Jahr. Im Ergebnis ergibt sich ein negativer Realzins von 4,65 Prozent. Selbst mit Unternehmensanleihen guter Qualität lässt sich vom aktuellen Niveau keine Rendite erreichen, die den Kaufkraftverlust auf unter drei Prozent reduziert...
Weiterlesen

Kommentar Faktor-Strategien – Juli 2021

Eingestellt am 12. August 2021 · Eingestellt in Alle Publikationen

Marktentwicklung Im Juli verloren die Aktienmärkte zur Monatsmitte an Schwung. Der deutsche Leitindex Dax30 musste einen Rückschlag von knapp fünf Prozent verdauen. Dennoch wurde auf Monatssicht ein leichtes Plus von 0,1 Prozent erzielt. Besonders gut entwickelten sich die US-Standardwerte. Aufgrund der hohen Gewichtung von US-Aktien erzielten globale Aktien (MSCI World)..
Weiterlesen

Italien 0,9 Prozent, Deutschland 3,1 Prozent – Unterschiedliche Inflationsraten bergen Konfliktpotential

Eingestellt am 5. August 2021 · Eingestellt in Alle Publikationen, Allgemein, Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im Juli 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,8 Prozent gestiegen. Aufgrund von temporären Effekten halten Fachleute der Deutschen Bundesbank eine vorübergehende Inflationsrate in Richtung 5 Prozent in Deutschland für möglich. Zudem bergen die unterschiedlichen Inflationsraten in den Mitgliedsländern der Eurozone..
Weiterlesen

Inflation auf 3,8 Prozent gestiegen – Perspektiven für Anleger

Eingestellt am 29. Juli 2021 · Eingestellt in Alle Publikationen, Allgemein, Videos

Gegenüber dem Vorjahresmonat sind die Konsumentenpreise in Deutschland um 3,8 Prozent angestiegen. Im gleichen Zeitraum hat ein global diversifiziertes Depot zweistellig an Wert gewonnen. Alles fein oder Grund zur Panik?   Die Themen des Videos im Überblick YPOS Inflationscheck zeigt die finanzielle Repression, aber Hyperinflationspanik ist nicht angebracht Verschuldung der..
Weiterlesen

Kommentar Faktor-Strategien – Juni 2021

Eingestellt am 20. Juli 2021 · Eingestellt in Alle Publikationen

Marktentwicklung Der Juni startete etwas turbulent. Begründet wird dies damit, dass die US-Notenbank früher als erwartet mit einer Straffung der Geldpolitik beginnen könnte. Der Dow Jones verzeichnete daraufhin den höchsten Verlust seit über sieben Monaten. Der Anstieg der Renditen (insbesondere bei kurzen Laufzeiten) währte jedoch nicht lange. Die Renditen fielen..
Weiterlesen