Eingestellt am 12. April 2017 · Eingestellt in Alle Publikationen

In diesem Kapitalmarkt-Dialog erhalten Sie in vierzig Minuten einen umfassenden Überblick zu wichtigen Themen für Anleger. Das jeweilige Zwischenfazit der einzelnen Kapital und die ausführliche Agenda finden Sie unter dem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Inhalte im Überblick
  • Entwicklung der wichtigsten Vermögensklassen in den letzten zwölf Monaten
  • Volatilitätsindices schlagen aus
  • Renditedifferenz zwischen deutschen und französischen Staatanleihen zeigt Verunsicherung
  • Sichere Häfen mit Rückenwind: Blick auf Nestlé, Gold und US-Staatsanleihen
  • Wirtschaftliche Daten haben die Erwartungen leicht enttäuscht
  • US-Konjunktur wird im ersten Quartal 2017 negativ überraschen
  • Bewertungen verschiedener Aktienindices im aktuellen und historischen Kontext
  • Auskömmlichen Renditen bei Staatsanleihen weiter Fehlanzeige
  • Realzinsen weiterhin negativ
  • Inflation in Deutschland und der Eurozone rückläufig
  • Langfristige Inflationserwartungen sprechen gegen Zinswende in der Eurozone
  • So professionalisieren Sie Ihre finanziellen Entscheidungen

Fazit zur steigenden Verunsicherung 

  • Risikomanagement ist ein laufender Prozess und beginnt bei der Depotkonstruktion
  • Geopolitische Risiken sind Teil der Risikoprämie rentierlicher Vermögenswerte
  • Diversifikation ist immer und nicht aufgrund von aktuellen Schlagzeilen angebracht
  • Risikostreuung kann effizienter auf Anleger- als auf Investmentebene erfolgen
  • Auch „sichere“ Vermögenswerte können zu teuer sein

Fazit Konjunktur

  • Enttäuschungspotential ist vorhanden
  • Die Eurozone kann eher positiv, die USA negativ überraschen
  • Die Daten lassen weder Wette auf Boom, noch auf globale Rezession zu
  • Die Bäume wachsen nicht in den Himmel
  • Keine spektakulären Rückschlüsse auf die Anlagestrategie abzuleiten

Fazit Aktienmärkte

  • Der globale Aktienmarkt ist sehr heterogen
  • Teure Märkte haben langfristig geringere Renditeerwartungen als günstige
  • Die Risikoprämie ist kein Timingindikator
  • Die „richtige“ Aktienquote richtet sich nach der finanziellen Risikobereitschaft
  • Ein handwerklich sauberes Portfolio ist global über Märkte, Sektoren und Stile gestreut

Fazit Anleihen

  • Anleihen mit historisch „einmaligen“ Renditen
  • Es wird immer nur die Rendite verdient, die beim Kauf „draufsteht“
  • Dementsprechend sind die Ertragserwartungen sehr niedrig
  • Höhere Renditen in fremden Währungen werden durch die Kosten der Währungssicherung (fast) egalisiert
  • Der Begriff Blase weckt allerdings falsche Assoziationen
  • Anleihen hoher Qualität und kurzer Laufzeit sind ein elementarer Baustein
  • Vor allem gilt: NICHT in einen Anlagenotstand drängen lassen

Fazit Inflation

  • Nur weil die Inflation temporär den Zielwert erreicht hat wird die Europäische Zentralbank (EZB) keine Zinswende einläuten
  • Blick auf die Kerninflationsrate und die langfristigen Inflationserwartungen zwingend erforderlich
  • Höhere Inflationsraten in den wirtschaftlichen starken Ländern wahrscheinlich
  • Niedrige Zinsen bei medial dramatisch dargestellten Inflationsraten erhöhen das Risiko finanzieller Fehlentscheidungen
  • In Abhängigkeit der individuellen Vermögensstruktur sind unterschiedliche Werkzeuge zu nutzen

Was tun wir für Sie?

  • Aktiver Dialog und Unterstützung bei der Definition der finanziellen Ziele
  • Erstellung und Analyse Ihrer Vermögensstruktur
  • Herleitung einer individuellen Anlagestrategie
  • Kosteneffiziente und bankenunabhängige Umsetzung der Strategie
  • Auswahl der passenden Lagerstellen im In- und Ausland
  • Diskussion der steuerlichen und rechtlichen Umsetzung mit Ihren Beratern
  • Regelmäßiger Abgleich der persönlichen Planung mit dem Umfeld

Gerne stehen wir Ihnen in einem kostenfreien und unverbindlichen Gespräch zur Verfügung.
Ihre Ansprechpartnerin: Lisa Hassenzahl

Ihre Ansprechpartnerin: Lisa Hassenzahl, Certified Financial Planner

Telefon: 06151 159 4021

Email: lisa.hassenzahl@ypos-fp.de

Kontaktaufnahme

YPOS Kapitalmarkt-Dialog im Mai 2017

Konjunkturdaten, volkswirtschaftliches Umfeld, Anlageklassen und Portfoliokonstruktion. Der YPOS Kapitalmarkt-Dialog bietet Ihnen monatlich einen Überblick zu den wichtigsten Trends und Hintergründen an den internationalen Kapitalmärkten. Ersparen Sie sich viel Zeit und Lektüre von Wirtschaftsnachrichten und nutzen Sie unsere gesammelten Informationen. Am Ende des Webinars besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu richten.

Die nächste Webkonferenz „YPOS Kapitalmarkt-Dialog“, findet am Mittwoch, den 10. Mai 2017 um 18.00 Uhr statt. Die Dauer beträgt ca. 45 Minuten.

Anmelden

Haftungsausschluss/Disclaimer
Die YPOS Finanzplanung GmbH übernimmt keine Haftung für die Verwendung des vorliegenden Dokuments oder seines Inhaltes. Alle Informationen und Daten in diesem Dokument stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments für zuverlässig erachtet. Trotzdem kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf irgendeines Wertpapiers dar, noch enthält es die Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art. Keinesfalls stellt dieses Dokument eine Anlageberatung dar und kann eine solche auch nicht ersetzen. Investitionsentscheidungen müssen auf Grundlage des Verkaufsprospektes erfolgen, der von dem Emittenten genehmigt und bei der zuständigen Wertpapieraufsicht hinterlegt ist. Sie dürfen nicht auf Grundlage des vorliegenden Dokuments erfolgen. Die besprochenen Investments können für den einzelnen Anleger, je nach Risikoklasse, Anlageziel und finanzieller Lage, unpassend sein. Jeder Leser, vor allem jeder Privatanleger, ist dringend gehalten, sich vor jeder Investitionsentscheidung umfassend zu informieren und vor der Erteilung einer Order den Ratschlag der Bank, des Brokers oder des Investment- respektive Vermögensberaters einzuholen. Die YPOS Finanzplanung GmbH ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung oder die Unterlassung der Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Ansichten und Rückschlüsse folgen bzw. folgen könnten. Zurückliegende Wert-, Preis- oder Kursentwicklungen geben keine Anhaltspunkte auf die zukünftige Entwicklung des Investments. Die YPOS Finanzplanung GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die genannten Kursziele erreicht werden. Es ist möglich, dass die YPOS Finanzplanung GmbH, ein verbundenes Unternehmen, Anteilseigner, Führungskräfte oder Angestellte Käufe oder Verkäufe in einem in dieser Publikation beschriebenen oder damit verbundenen Wertpapieren, Rohstoffen, Fonds oder Unternehmen tätigen oder getätigt haben oder in anderer Weise Anteile an Unternehmen, Rohstoffen oder Fonds dieser Publikation hält. Nähere Informationen enthalten die Hinweise nach § 34b WpHG. Dieses Dokument und die darin enthaltenen Informationen sind in Großbritannien nur zur Verteilung an Personen bestimmt, die berechtigte Personen oder freigestellte Personen im Sinne des Financial Service Act 1986 oder eines auf seiner Grundlage erfolgten Beschlusses sind oder an Personen, die in Artikel 11 (3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement – Exemptions) oder 1996 in der derzeit gültigen Fassung beschrieben sind. Anderen Personen oder Personengruppen darf dieses Dokument weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada hat, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden. Die Verteilung dieses Dokuments und der darin enthaltenen Informationen in andere Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz dieses Dokument gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese einhalten. Jedes Versäumnis, diese Beschränkung zu beachten, kann eine Verletzung der US-amerikanischen oder kanadischen Wertpapiergesetze oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Verantwortlicher im Sinne des Presserechts: Sönke Liebig Die Reproduktion, Veränderung oder kommerzielle Nutzung des Dokuments und seines Inhaltes ist untersagt und ist ohne vorherige schriftliche Einwilligung seitens der YPOS Finanzplanung GmbH unzulässig. Die YPOS Finanzplanung GmbH kann gegenüber Jedermann jederzeit ohne Angabe von Gründen die sofortige Unterlassung der Weitergabe des Dokuments verlangen. Sofern keine Angaben bezüglich der Quellen von Grafiken gemacht werden, entstammen diese der Quelle presentermedia.com. Urheberrecht Die in diesem Dokument veröffentlichten Beiträge und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Jede ungenehmigte Vervielfältigung, auch auszugsweise, ist unstatthaft. Nachdruckgenehmigungen kann der Herausgeber erteilen.

Über den Autor

Yannick Schneller hat 2017 ein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg im Bereich BWL Finanzdienstleistungen absolviert und ist seitdem als Berater tätig. Zusätzlich absolviert er aktuell seinen Master mit Schwerpunkt "Finance" an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht.