Eingestellt am 22. Mai 2020 · Eingestellt in Alle Publikationen

Im Zuge der Lockerungsmaßnahmen verbessern sich die Konjunkturerwartungen. Derweil führt die Entwicklung in den Aktienmärkten zu falschen Perspektiven und Klumpenrisiken. Die absehbare Ausweitung unterstützt den Goldpreis.  

  • Wie sollten Anleger die verbesserten Konjunkturerwartungen einordnen?
  • Wo stehen wir bei Nowcasting, Überraschungsindices und chinesischem Einzelhandel? 
  • US-Notenbankbilanz – Weitere Ausweitung erscheint sicher 
  • Aktienmärkte – Heterogene Entwicklung kann zu Fehleinschätzungen und Klumpenrisiken führen
  • Engagement in Gold und Goldminen – Handlungsbedarf voraus?
  • Immobilienaktien – Gute Einstiegschance oder Ungemach für den Immobilienmarkt  

Gerne erläutern wir Ihnen unsere Dienstleistungen

Ihre Ansprechpartnerin: Lisa Hassenzahl

Telefon: 06151 1594021

Email: lisa.hassenzahl@ypos-fp.de

Kontaktaufnahme

Über den Autor

Yannick Schneller hat 2017 ein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg im Bereich BWL Finanzdienstleistungen absolviert und ist seitdem als Berater tätig. Zusätzlich absolviert er aktuell seinen Master mit Schwerpunkt "Finance" an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht.