Eingestellt am 9. Juli 2014 · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung

Finaaale! Welche Lehren Anleger aus dem  Sieg der Deutschen ziehen sollten

Der furiose 7:1 Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen das Team des WM-Gastgebers Brasilien wird den Fußballfans wohl noch sehr lange in Erinnerung bleiben. Dabei könnte nicht nur das Ergebnis, sondern auch die Art und Weise, wie der Sieg errungen wurde, eine breite Begeisterung entfachen. Könnte heißt allerdings nicht müssen. So finden sich nach dem Spiel verschiedene Kommentare wie „Brasilien ist taktisch die schlechteste Mannschaft der Welt“ und „wäre Neymar nicht verletzt gewesen, dann wäre es ganz anders gelaufen“. Manche klingen derart vorwurfsvoll, dass man sich als Fan fast genötigt fühlt, sich für die unglaublich gute und konzentrierte Leistung der Mannschaft entschuldigen zu müssen. Letztendlich steht natürlich jedem seine Meinung zu und die Wahrheit liegt wie immer auf dem Platz.
Interessanter für den Anleger sind jedoch die Parallelen zwischen Sport und Börse. So hat sich der Aktienmarkt nach der 50 Prozent Verlustschlappe im Rahmen der Finanzkrise wieder ordentlich nach oben gekämpft und historische Höchstkurse erreicht. Die allgemein anerkannte Begründung für diesen Anstieg liegt allerdings in der wenig schmeichelhaften Geldpolitik. Niedrigzinsen und Notenbankinterventionen seien hier die Auslöser und dementsprechend sei eine große Skepsis angebracht. Es scheint also auch hier so, als ob sich der Aktienmarkt für die starken Kursanstiege entschuldigen müsse.
Auch die zeitliche Konzentration der Tore sollte Anlegern zu denken geben. So wurden die Tore zwei, drei, vier und fünf zwischen der 23. und 29. Spielminute erzielt. Diese wenigen Minuten entsprechen nicht einmal 10 Prozent der Spielzeit. Dennoch wurden fast 60 Prozent der deutschen Treffer erzielt und nebenbei das Spiel entschieden. Wer diese Minuten verpasst hat, der dürfte sich ein wenig ärgern. Echte Fans verschieben ihre diversen Besorgungen daher typischerweise auf die Halbzeitpause. Nur so kann man sichergehen, nichts zu verpassen. Gleiches gilt häufig auch für die Aktienmärkte. Sie steigen nicht langsam und linear, sondern vollziehen überdurchschnittliche Bewegungen in kurzer Zeit. Echte Fans sollten daher auch nicht auf das „richtige“ Timing spekulieren, sondern darauf achten, dass die dauerhaft Aktienquote zu ihrer persönlichen Planung passt.

Bewertungskennzahlen für den US-Aktienmarkt

Bewertungen

Quelle: J.P. Morgan Asset Management, Guide to the markets, Datenstand 30.6.2014

Betrachtet man das Kurs-Gewinn-Verhältnis (P/E) in der ersten Zeile, so stellt man fest, dass dieser Wert ziemlich genau auf dem 25jährigen Durchschnitt liegt. Nach dieser Kennzahl ist der Markt also weder besonders günstig, noch besonders teuer. In der Analogie des Fußballfans gesprochen: Dabeibleiben.

In der darauffolgenden Zeile findet sich eine geglättete Variante dieser Kennzahl. Diese wird häufig dazu genutzt, um zu argumentieren, dass sich der Aktienmarkt in einer starken Überbewertung befindet. Wer diese Kennzahl allerdings als Timing-Instrument nutzt, der wäre in den letzten 20 Jahren recht selten in Aktien investiert gewesen bzw. wäre nie zu einem Fan des Aktienmarktes geworden.

Die anderen Werte der Kennzahlen sind ebenfalls ziemlich unspektakulär. Aus der fundamentalen Brille eines langfristigen Anlegers betrachtet, kommt man nach diesem „Datensalat“ zur Erkenntnis, dass der US-Aktienmarkt (gemessen am S&P500) aktuell weder besonders unter,- noch extrem überbewertet ist. Zudem ist sicher keinem Anleger zu raten, seine Aktienquote nur über einen einzigen Index darzustellen. Ein breiter Mix aus verschiedenen Anlagestilen und Investmentansätzen ist hier zielführender.

Eine detaillierte Betrachtung werden wir in unserem nächsten Kapitalmarkt-Dialog geben. Die Agenda und Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:

http://www.ypos-fp.de/events/ypos-kapitalmarktdialog/

Die Strategie für Ihr Depot.

gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung einer individuellen Anlagestrategie
Anfrage senden
Haftungsausschluss/Disclaimer
Die YPOS Finanzplanung GmbH übernimmt keine Haftung für die Verwendung des vorliegenden Dokuments oder seines Inhaltes. Alle Informationen und Daten in diesem Dokument stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments für zuverlässig erachtet. Trotzdem kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf irgendeines Wertpapiers dar, noch enthält es die Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art. Keinesfalls stellt dieses Dokument eine Anlageberatung dar und kann eine solche auch nicht ersetzen. Investitionsentscheidungen müssen auf Grundlage des Verkaufsprospektes erfolgen, der von dem Emittenten genehmigt und bei der zuständigen Wertpapieraufsicht hinterlegt ist. Sie dürfen nicht auf Grundlage des vorliegenden Dokuments erfolgen. Die besprochenen Investments können für den einzelnen Anleger, je nach Risikoklasse, Anlageziel und finanzieller Lage, unpassend sein. Jeder Leser, vor allem jeder Privatanleger, ist dringend gehalten, sich vor jeder Investitionsentscheidung umfassend zu informieren und vor der Erteilung einer Order den Ratschlag der Bank, des Brokers oder des Investment- respektive Vermögensberaters einzuholen. Die YPOS Finanzplanung GmbH ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung oder die Unterlassung der Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Ansichten und Rückschlüsse folgen bzw. folgen könnten. Zurückliegende Wert-, Preis- oder Kursentwicklungen geben keine Anhaltspunkte auf die zukünftige Entwicklung des Investments. Die YPOS Finanzplanung GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die genannten Kursziele erreicht werden. Es ist möglich, dass die YPOS Finanzplanung GmbH, ein verbundenes Unternehmen, Anteilseigner, Führungskräfte oder Angestellte Käufe oder Verkäufe in einem in dieser Publikation beschriebenen oder damit verbundenen Wertpapieren, Rohstoffen, Fonds oder Unternehmen tätigen oder getätigt haben oder in anderer Weise Anteile an Unternehmen, Rohstoffen oder Fonds dieser Publikation hält. Nähere Informationen enthalten die Hinweise nach § 34b WpHG. Dieses Dokument und die darin enthaltenen Informationen sind in Großbritannien nur zur Verteilung an Personen bestimmt, die berechtigte Personen oder freigestellte Personen im Sinne des Financial Service Act 1986 oder eines auf seiner Grundlage erfolgten Beschlusses sind oder an Personen, die in Artikel 11 (3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement – Exemptions) oder 1996 in der derzeit gültigen Fassung beschrieben sind. Anderen Personen oder Personengruppen darf dieses Dokument weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada hat, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden. Die Verteilung dieses Dokuments und der darin enthaltenen Informationen in andere Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz dieses Dokument gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese einhalten. Jedes Versäumnis, diese Beschränkung zu beachten, kann eine Verletzung der US-amerikanischen oder kanadischen Wertpapiergesetze oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Verantwortlicher im Sinne des Presserechts: Sönke Liebig Die Reproduktion, Veränderung oder kommerzielle Nutzung des Dokuments und seines Inhaltes ist untersagt und ist ohne vorherige schriftliche Einwilligung seitens der YPOS Finanzplanung GmbH unzulässig. Die YPOS Finanzplanung GmbH kann gegenüber Jedermann jederzeit ohne Angabe von Gründen die sofortige Unterlassung der Weitergabe des Dokuments verlangen. Sofern keine Angaben bezüglich der Quellen von Grafiken gemacht werden, entstammen diese der Quelle presentermedia.com. Urheberrecht Die in diesem Dokument veröffentlichten Beiträge und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Jede ungenehmigte Vervielfältigung, auch auszugsweise, ist unstatthaft. Nachdruckgenehmigungen kann der Herausgeber erteilen.  

Über den Autor

Herr Leichtweiß ist Finanzplaner und Portfoliomanager. Seine Beiträge finden Sie regelmäßig auf unserer Seite.