Alle Beiträge in 'Markteinschätzung'

Die politischen Zinsen sind für deutsche Anleger viel zu niedrig

Eingestellt am Sonntag, 11. November 2018, 14:23 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung

Die Verunsicherung über die italienischen Haushaltspläne führt dazu, dass die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrer Handlungsfreiheit eingeschränkt ist. Damit bleiben die Zinsen für Deutschland viel zu niedrig und die Schieflage der zinsbasierten Altersvorsorge verschärft sich. Auf Depotebene sprechen ein abnehmendes Wachstum der Eurozone und schwächere Einkaufsmanagerindices für defensive Aktien in..
Weiterlesen

Italienische Krise, teure deutsche Immobilien – Denkanstöße für Anleger

Eingestellt am Freitag, 26. Oktober 2018, 13:25 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung

Die Verunsicherung ist zurück. Diesmal geht es um Italien. Die steigenden Zinsen für italienische Staatsanleihen zeigen die Skepsis der Kapitalmarktteilnehmer, die sich auf das Banken- und Finanzsystem übertragen. Die Griechenlandkrise, die im Jahr 2010 begonnen hat, ist den meisten von uns noch in sehr guter Erinnerung. Fallende Aktienkurse, Angst um..
Weiterlesen

Gefährlich gute Daten der US-Wirtschaft

Eingestellt am Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18:07 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung

Der Ausblick für die US-Wirtschaft ist laut der Notenbank sehr positiv. Schließlich wurden die weichen Stimmungsindikatoren jüngst durch harte Konjunkturdaten bestätigt. Allerdings stellt sich die Frage, ob die aktuell boomenden Wachstumsraten nachhaltig sein können. Dieser offensichtlichen Überhitzung der Wirtschaft ist durch weiterhin steigende Zinsen entgegenzutreten. Diese belasten zukünftig allerdings den..
Weiterlesen

Gold im Angesicht aktueller Währungskrisen

Eingestellt am Mittwoch, 19. September 2018, 16:43 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung

Die starken Abwertungen der Währungen verschiedener Länder gegenüber dem US-Dollar sorgten zuletzt für eine Verunsicherung am Kapitalmarkt. Besonders betroffen sind naturgemäß die Inländer, die am stärksten unter einer Abwertung der Heimatwährung leiden. Das Edelmetall Gold konnte sich dieser Abwertung entziehen und wird in diesem Zusammenhang gerne als stabiler Anker und..
Weiterlesen

Währungs- und Schuldenkrise „Türkei Edition“ – Einordnung für Anleger

Eingestellt am Freitag, 10. August 2018, 17:11 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung, Videos

Die türkische Währung hat dramatisch abgewertet. Neben einer steigenden Inflation, die das Inland trifft, sind auch die internationalen Kapitalmärkte betroffen. Für die meisten privaten Anleger sind allerdings die anhaltenden Nullzinsen in der Eurozone deutlich wichtiger, als die aktuellen Schlagzeilen. Gerne unterstützen wir Sie in alle finanziellen Entscheidungen. Bitte vereinbaren Sie..
Weiterlesen

Der DAX hatte Geburtstag – Das müssen Anleger jetzt wissen

Eingestellt am Donnerstag, 5. Juli 2018, 20:12 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung

Der Leitindex DAX30 feierte jüngst seinen 30. Geburtstag. In diesem Zeitraum stieg er, unter einigen nervenaufreibenden Rückschlägen, von 1.163 auf aktuell über 12.000 Punkte an. Aus welchen Perspektiven der Index durch Anleger zu betrachten ist, welche Rückschlüsse jetzt für Anlageentscheidungen zu ziehen sind und ob es den DAX30 mit Sicherheitsgurt..
Weiterlesen

Keine Hoffnung auf steigende Zinsen

Eingestellt am Freitag, 27. April 2018, 17:40 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung

Angesichts der zuletzt schwachen Konjunkturdaten schreckt die EZB vor einem Ausstieg, der vor allem in Deutschland umstrittenen, Anleihekäufe zurück. Sollte das Wirtschaftswachstum abnehmen, dürfte die angestrebte Kurswende der europäischen Geldpolitik schwierig werden. Zuletzt wurden die Erwartungen deutlich unterschritten. “Wenn wir eine Anhebung der Zölle haben, eine Zunahme des Protektionismus, könnte es..
Weiterlesen

Die jüngste Volatilität an den Finanzmärkten

Eingestellt am Mittwoch, 18. April 2018, 11:52 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung

Nach einer Phase relativer Ruhe in den Märkten, hat die erhöhte Volatilität am Aktienmarkt in den letzten Wochen erneut Ängste bei vielen Anlegern geschürt. Es ist sicherlich nicht leicht, angesichts eines derartigen Kursrutsches Ruhe zu bewahren, doch Sie dürfen nicht vergessen, dass Volatilität als normaler Bestandteil zum Anlegen dazugehört. Hinzu..
Weiterlesen

Stimmung trübt sich ein – Aktuelle Markteinschätzung

Eingestellt am Freitag, 13. April 2018, 11:37 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung

Die Stimmung an den Aktienmärkten hat sich seit Januar deutlich eingetrübt. Nach einer langen Phase steigender Aktienkurse ohne nennenswerte Kursrückgänge erreichten die Märkte zu Beginn des Jahres ein vorläufiges Hoch. Die Stimmungsindikatoren erreichten in dieser Marktphase einen Idealzustand, der nicht mehr zu steigern war. Seitdem hat sich die Marktstimmung aufgrund..
Weiterlesen

Unsicherheit und eine Anleitung für richtige Entscheidungen

Eingestellt am Freitag, 23. März 2018, 17:05 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Markteinschätzung

Völlige Sicherheit ist eine Illusion In der heutigen hochtechnisierten Welt, in der Nachrichten über das Internet in Sekunden rund um die Welt gesendet werden, sind Krisen und Katastrophen im Alttag viel präsenter als noch vor einigen Jahren. Das Gefühl einer völligen Sicherheit ist somit für viele zu einer Illusion geworden. Bezogen..
Weiterlesen