Eingestellt am 28. Februar 2012 · Eingestellt in Alle Publikationen

Eine Studie zeigt, dass sich die Depots von Anlegern wesentlich länger in der Verlust- als in der Gewinnzone befinden. Dennoch sollte sowohl in guten als auch schlechteren Börsenzeiten kontinuierlich gekauft werden und vor allem sollte nicht zu oft in das eigene Depot geschaut werden.

11-12-29 YPOS-Schwankungen im Depot bestimmt jeder selbst

Über den Autor

Herr Leichtweiß ist Finanzplaner und Portfoliomanager. Seine Beiträge finden Sie regelmäßig auf unserer Seite.