Eingestellt am 6. Oktober 2017 · Eingestellt in Alle Publikationen, Allgemein, Markteinschätzung

Der Disput zwischen Katalonien und der spanischen Zentralregierung kühlt nicht ab, sondern heizt sich weiter auf. Der eine oder andere Anleger hat sofort das nächste „BREXIT“ Event und dessen mögliche Folgen vor Augen. Aktuell gehen die Kapitalmärkte noch relativ entspannt mit der Situation um…

Risikoaufschläge auf niedrigem Niveau

Die deutsche Bundesanleihe ist der sichere Hafen innerhalb der Eurozone. Dementsprechend zeigt die Entwicklung der Zinsaufschläge anderer Schuldner gegenüber der Bundesanleihe an, ob sich Anleger mehr oder weniger Sorgen machen. Dieser Risikoaufschlag ist für spanische Staatsanleihen in den vergangenen Jahren deutlich gefallen. Die Aktivitäten der Europäischen Zentralbank (EZB), der Anlagenotstand und die überraschend positive wirtschaftliche Entwicklung in Spanien waren hier die wesentlichen Treiber. Jüngst ist der Risikoaufschlag wieder etwas angestiegen. Übersetzt bedeutet dies kleine Sorgenfalten, aber noch keinen Grund zu großer Beunruhigung.  Auch die aus Terminmarktpreisen abgeleiteten Schwankungserwartungen für den Aktienmarkt zeigen keine großen Berfürchtungen, aber was, wenn die Marktteilnehmer die Situation in ihren Auswirkungen unterschätzen?

Wie haben die Märkte beim BREXIT reagiert?

Natürlich ist die Situation nicht mit dem BREXIT-Referendum vergleichbar. Dennoch lohnt sich ein Blick auf die Reaktion der Kapitalmärkte auf ein unerwartetes politisches Ereignis.

Die Grafik zeigt die Reaktion von drei unterschiedlichen Portfolios, die jeweils aus verschiedenen Mischungsverhältnissen von globalen Aktien und Renten bestehen. Das mittlere Portfolio besteht jeweils hälftig aus beiden Vermögensklassen und entspricht dem typischen „ausgewogenen“ Portfolio. In Summe hat sich das Portfolio an den beiden Handelstagen, die auf das Referendum folgten, um 0,25 Prozent verändert. Dieses Minus ist durchaus überschaubar. Leider werden in den Medien gerne einzelne Aktienindizes, wie bspw. der DAX30, als Indikator für die Kapitalmärkte herangezogen. Der Grund ist einfach: Die Bewegungen sind deutlich stärker und damit besser für Schlagzeilen geeignet. Als Referenz für das Verhalten einer Anlagestrategie und die Erwartungshaltung einen Anlegers an ein breites Portfolio taugen sie aber sicher nicht. Weder in guten Zeiten, noch in Zeiten der Verunsicherung.

Wer verunsichert ist, der sollte sein Portfolio breiter streuen

Niemand von uns kann politische Ereignisse oder Naturkatastrophe vorhersehen. Daher sollte das Wertpapierdepot immer einen möglichst hohen Grad an Risikostreuung (Diversifikation) aufweisen. Das gilt unabhängig davon, wie der Anleger die Situation gerade einschätzt.  In Zeiten von Niedrigzinsen und brutalem Anlagenotstand ist dies keine einfache Aufgabe. Allerdings ist sie lösbar. Unsere Lösungen in der strategischen Vermögensverwaltungen bieten Ihnen einen effizienten Weg zu einem global diversifizierten Portfolio.

Jetzt anschauen: Strategische Vermögensverwaltung

Wir sind Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner: Marco Metzger

Telefon: 06151 850750

Email: marco.metzger@ypos-fp.de

Kontaktaufnahme

YPOS Kapitalmarkt-Dialog am 08. November 2017

Konjunkturdaten, volkswirtschaftliches Umfeld, Anlageklassen und Portfoliokonstruktion. Der YPOS Kapitalmarkt-Dialog bietet Ihnen monatlich einen Überblick zu den wichtigsten Trends und Hintergründen an den internationalen Kapitalmärkten. Ersparen Sie sich viel Zeit und Lektüre von Wirtschaftsnachrichten und nutzen Sie unsere gesammelten Informationen. Am Ende des Webinars besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu richten.

Die nächste Webkonferenz „YPOS Kapitalmarkt-Dialog“, findet 08. November 2017 um 18.00 Uhr statt. Die Dauer beträgt ca. 45 Minuten.

Anmelden

Haftungsausschluss/Disclaimer
Die YPOS Finanzplanung GmbH übernimmt keine Haftung für die Verwendung des vorliegenden Dokuments oder seines Inhaltes. Alle Informationen und Daten in diesem Dokument stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments für zuverlässig erachtet. Trotzdem kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf irgendeines Wertpapiers dar, noch enthält es die Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art. Keinesfalls stellt dieses Dokument eine Anlageberatung dar und kann eine solche auch nicht ersetzen. Investitionsentscheidungen müssen auf Grundlage des Verkaufsprospektes erfolgen, der von dem Emittenten genehmigt und bei der zuständigen Wertpapieraufsicht hinterlegt ist. Sie dürfen nicht auf Grundlage des vorliegenden Dokuments erfolgen. Die besprochenen Investments können für den einzelnen Anleger, je nach Risikoklasse, Anlageziel und finanzieller Lage, unpassend sein. Jeder Leser, vor allem jeder Privatanleger, ist dringend gehalten, sich vor jeder Investitionsentscheidung umfassend zu informieren und vor der Erteilung einer Order den Ratschlag der Bank, des Brokers oder des Investment- respektive Vermögensberaters einzuholen. Die YPOS Finanzplanung GmbH ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung oder die Unterlassung der Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Ansichten und Rückschlüsse folgen bzw. folgen könnten. Zurückliegende Wert-, Preis- oder Kursentwicklungen geben keine Anhaltspunkte auf die zukünftige Entwicklung des Investments. Die YPOS Finanzplanung GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die genannten Kursziele erreicht werden. Es ist möglich, dass die YPOS Finanzplanung GmbH, ein verbundenes Unternehmen, Anteilseigner, Führungskräfte oder Angestellte Käufe oder Verkäufe in einem in dieser Publikation beschriebenen oder damit verbundenen Wertpapieren, Rohstoffen, Fonds oder Unternehmen tätigen oder getätigt haben oder in anderer Weise Anteile an Unternehmen, Rohstoffen oder Fonds dieser Publikation hält. Nähere Informationen enthalten die Hinweise nach § 34b WpHG. Dieses Dokument und die darin enthaltenen Informationen sind in Großbritannien nur zur Verteilung an Personen bestimmt, die berechtigte Personen oder freigestellte Personen im Sinne des Financial Service Act 1986 oder eines auf seiner Grundlage erfolgten Beschlusses sind oder an Personen, die in Artikel 11 (3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement – Exemptions) oder 1996 in der derzeit gültigen Fassung beschrieben sind. Anderen Personen oder Personengruppen darf dieses Dokument weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada hat, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden. Die Verteilung dieses Dokuments und der darin enthaltenen Informationen in andere Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz dieses Dokument gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese einhalten. Jedes Versäumnis, diese Beschränkung zu beachten, kann eine Verletzung der US-amerikanischen oder kanadischen Wertpapiergesetze oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Verantwortlicher im Sinne des Presserechts: Sönke Liebig Die Reproduktion, Veränderung oder kommerzielle Nutzung des Dokuments und seines Inhaltes ist untersagt und ist ohne vorherige schriftliche Einwilligung seitens der YPOS Finanzplanung GmbH unzulässig. Die YPOS Finanzplanung GmbH kann gegenüber Jedermann jederzeit ohne Angabe von Gründen die sofortige Unterlassung der Weitergabe des Dokuments verlangen. Sofern keine Angaben bezüglich der Quellen von Grafiken gemacht werden, entstammen diese der Quelle presentermedia.com. Urheberrecht Die in diesem Dokument veröffentlichten Beiträge und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Jede ungenehmigte Vervielfältigung, auch auszugsweise, ist unstatthaft. Nachdruckgenehmigungen kann der Herausgeber erteilen.

Über den Autor

Herr Leichtweiß ist Finanzplaner und Portfoliomanager. Seine Beiträge finden Sie regelmäßig auf unserer Seite.