Eingestellt am 27. März 2018 · Eingestellt in Alle Publikationen

Exchange Traded Funds (ETFs) – das Sinnbild für modernes kostengünstiges, effizientes und breit diversifiziertes Investieren… insbesondere seit der Finanzkrise sind ETFs ein fester Bestandteil vieler Depots, anfangs eingesetzt von professionellen Investoren, inzwischen aber auch immer stärker von privaten Anlegern nachgefragt. Robo-Advisor, Porfolio-Apps & Co. leisten einen weiteren Beitrag für den großen Erfolg dieser Instrumente.

Aber was genau ist eigentlich ein ETF, was unterscheidet ihn von einem klassischen aktiven Investmentfonds und wie funktioniert ein ETF eigentlich? Insbesondere die Frage nach dem wie ist elementar, denn hieraus ergeben sich Fallstricke, die insbesondere von privaten Anlegern leicht übersehen werden – oder haben Sie sich schon einmal gefragt, was „Marktkapitalisierungsgewichtung“ mit prozyklischem Investieren zu tun hat?

Die Inhalte kurz gefasst:
– Wie funktioniert ein ETF – ein Blick in die Welt der Indizes
– Was kann ein ETF: Vorteile und Mehrwerte
– Was kann ein ETF nicht: Nachteile und Fallstricke
– Die neue Generation der ETFs… oder: ist „Smart Beta“ das neue „Alpha“
– Smart Beta Lösung für private Anleger

Datum: Dienstag, 10. April 2018

Uhrzeit: 18.00 Uhr bis ca. 18.45 Uhr

Zur Anmeldung

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl für dieses Webinar ist auf 100 Personen begrenzt. Melden Sie sich daher bitte zeitnah an.

Über den Autor

Yannick Schneller ist seit 2014 im Rahmen eines Studiums an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in unserem Unternehmen tätig.